Kleine EntdeckerInnen

Die Kleinen EntdeckerInnen, das sind Menschen von 3 bis 5 Jahren die sich jeden Mittwoch (außer in den Schulferien) von 15 bis 17 Uhr im Naturfreundegarten treffen und mit Matsch, Stein, Holz und Co. experimentieren.

  • Das bringt der Herbst bei den Kleinen EntdeckerInnen mit sich:
    • Kastanienmenschen und -tiere
    • Papierdrachen
    • Mobiles aus Naturmaterialien
    • Steintiere und -ungeheuer
    • Basteln mit bunten Blättern
    • Kürbisse schnitzen
    • und vieles mehr!

Betreut wird die Gruppe seit Mai 2017 von Isabell Wiedle (Geographin mit dem Schwerpunkt Naturschutz und Nachhaltigkeit).

Teilnahmebedingung: Eltern begleiten ihre Kinder. Dreimal darf geschnuppert werden, danach kostet es 3 Euro pro Besuch oder man wird Mitglied bei den Naturfreunden Bonn. Zum Anmelden eines ersten Schnupper-Termins und bei allen anderen Fragen melden Sie sich gerne bei: Isabell Wiedle, isabell(Ersetze diesen Einschub durch das Email-Zeichen.)wiedle.de